Medienmitteilung

VP Bank setzt mit neuer IT-Strategie auf digitale Technologien

Lesedauer: 3 Min
Die VP Bank hat ihre IT-Strategie als wichtigen Meilenstein zum Umsetzungsstart der kommunizierten Strategie 2026 verabschiedet. Die Massnahmen zielen darauf ab, die digitale Transformation in Richtung Wealth Management Service Provider weiter voranzutreiben. Dabei setzt die Bank für den Betrieb der IT-Infrastruktur auf eine strategische Kooperation mit einem spezialisierten, externen Technologieunternehmen/Serviceprovider.

Die Entscheidung zur neuen IT Strategie ist für die VP Bank ein zentraler Baustein in der Umsetzung der Zukunftsstrategie 2026. Damit setzt sie ein starkes Zeichen und positioniert sich klar zum Thema Digitalisierung. Als Konsequenz wird die künftige Rolle der IT gestärkt und ihre IT-Infrastruktur und Prozesse weiter professionalisiert. Dieser Schritt erfolgt in Kooperation mit einem strategischen Sourcing-Partner, der im weiteren Verlauf final ausgewählt wird.

Die Partnerschaft zielt darauf ab, flexible und leistungsstarke IT-Prozesse sowie schlanke, agile Organisationsstrukturen einzuführen. Im Zuge dessen werden die Funktionsbereiche IT-Infrastruktur und Application Operation der VP Bank künftig von einem externen Partner betrieben. Alle übrigen IT- Funktionen verbleiben innerhalb der VP Bank. Ziel der IT-Strategie ist der Ausbau neuer Technologien und Innovationen, um die starke Marktposition zu festigen und neue Geschäftsopportunitäten zu nutzen. Damit schafft die VP Bank die Voraussetzungen für die Erreichung des strategischen Zielbilds der VP Bank als Wealth Management Service Provider.

Mit der Nutzung von Cloud-Services und dem Aufbau einer Open-Banking-Plattform sollen neue innovative Dienstleistungen und moderne Banking-Lösungen für die Zielkunden der Bank angeboten werden. Neue Technologien werden gezielt genutzt, um die Beziehung zwischen dem Kunden und der Bank zu intensivieren und das Kundenerlebnis zu erhöhen. Dabei beabsichtigt die VP Bank, ihren Kunden neben internen Dienstleistungen über die neue Service-Plattform auch Lösungen von externen Partnern anzubieten.

Die Umsetzung der neuen IT-Strategie erfolgt ebenso wie das Sourcing der IT-Infrastruktur und des Application Management im Rahmen eines Transformationsprojekts. Dieses verfolgt das Ziel, ab dem Jahr 2022 erste innovative digitale Dienstleistungen und Services bereitstellen zu können. Der Verwaltungsrat der VP Bank hat die neue IT-Strategie in seiner Sitzung vom 10. Dezember 2020 verabschiedet und den Umsetzungsmassnahmen zugestimmt.

 

Dr. Thomas R. Meier, Präsident des Verwaltungsrats der VP Bank Gruppe erklärt: «Die Verabschiedung der neuen IT-Strategie ist ein weiterer Meilenstein unserer Unternehmensstrategie 2026. Mit der Neuausrichtung der IT sollen die Effektivität und Effizienz im Unternehmen gesteigert, neue Kompetenzen aufgebaut und die IT-Infrastruktur auf die Zukunft ausgerichtet werden. Durch die strategische Partnerschaft wird die VP Bank künftig in der Lage sein, digitale Innovationen, neue Dienstleistungen und Anlagelösungen effizient zu entwickeln und schnell umzusetzen.»

 

Paul Arni, CEO der VP Bank Gruppe ergänzt: «Wir treiben die digitale Transformation mit Tempo weiter voran. Mit der Neuausrichtung unserer IT reagieren wir auf den rasanten digitalen Wandel, den die Finanzindustrie durchlebt, und setzen auf moderne Technologien, um schnell auf Änderungen reagieren und für unsere Kunden Marktchancen ergreifen zu können. Digitale Innovationen wie Cloud-Services und die Plattformtechnologie bieten viele Chancen, um uns im extrem anspruchsvollen und dynamischen Markt zu behaupten. Die Mitarbeitenden im Unternehmen bei dieser Neuausrichtung mitzunehmen, ist mir ein grosses Anliegen. Wir haben die neue IT-Strategie und die geplanten Massnahmen intern offen und transparent kommuniziert. Die soziale Verantwortung gegenüber unseren Mitarbeitenden ist ein zentraler Wert und Teil unseres kulturellen Selbstverständnisses. Für die Kooperation mit einem externen Partner ist es ein entscheidendes Kriterium, den betroffenen Kolleginnen und Kollegen eine vorteilhafte Lösung sowie spannende Zukunftsperspektiven bieten zu können. Mit einer modernen IT und unserer neuen IT-Strategie schaffen wir die Voraussetzungen, auch in Zukunft wettbewerbsfähig und ein erstklassiger Wealth-Management-Dienstleister zu sein.»

#Medienmitteilung
 ·  Medienmitteilung
VP Bank unterzeichnet Principles for Responsible Banking der Vereinten Nationen
Mehr dazu
 ·  Medienmitteilung
Die VP Bank AG wurde in die von der Schweizer Börse SIX neu lancierten Nachhaltigkeitsindizes aufgenommen
Mehr dazu
 ·  Medienmitteilung
VP Bank wird in Singapur bei den Asian Private Banker Awards for Distinction 2020 als beste Privatbank für Intermediäre ausgezeichnet
Mehr dazu