Unsere Sicht - Die Fragen

«Vieles spricht für höhere Zinsen»

Lesedauer: 4 Min
Die Signale gehen auseinander: Die Aktienmärkte haben gerade noch Rekordhochs notiert und nehmen eine konjunkturelle Erholung vorweg. An den Bondsmärkten hingegen stehen die Zinsen wieder tiefer. VP Bank Chief Investment Officer Felix Brill erläutert im Interview, warum er nach wie vor mit höheren Zinsen rechnet.

Ein ganzer Mix spreche für steigende Renditen, findet Felix Brill. «Die Konjunkturerholung, die höhere Inflation und zum dritten auch noch die Fed, die die Märkte auf eine geldpolitische Wende vorbereitet – das alles spricht für höhere Zinsen», sagt er im Interviewformat «Unsere Sicht – Die Fragen».

Dass besonders im Bondmarkt die Risiken im Fokus stünden, auf die auch die US-Notenbank Fed hingewiesen habe, sei nicht erstaunlich. «Investoren in den Anleihenmärkten legen den Fokus etwas stärker auf Risiken. Aktienmärkte sind hingegen optimistischer», sagt der VP Bank Chief Investment Officer.

In das Bild der erhöhten Risikowahrnehmung passen der stärkere Franken und auch der stärkere Dollar. «Aus unserer Sicht ist das aber ein kurzfristiges Phänomen. In den nächsten Monaten gehen wir davon aus, dass beider Währungen abwerten werden.»

Unsere Sicht - Die Fragen im Juli

Mit dem Abspielen des Videos werden ggf. personenbezogene Daten an den Anbieter übermittelt und Cookies gesetzt.
Datenschutzerklärung

#Investment Research
#Aktien
#Taktik
#Anleihen
#Finanzmarkt
 ·  News aus den Finanzmärkten
Die grossen Fragen zum Fall Evergrande
Mehr dazu
 ·  Unsere Sicht - Die Fragen
«Corona ist kein Showstopper»
Mehr dazu
 ·  News aus den Finanzmärkten
Kein Richtungswechsel nach der deutschen Bundestagswahl erwartet
Mehr dazu