Medienmitteilung

VP Bank und InvestCloud gehen eine Partnerschaft zum Aufbau einer innovativen Open Wealth Service Plattform ein

Lesedauer: 2 Min
Die VP Bank hat eine Innovationspartnerschaft mit InvestCloud vereinbart mit dem Ziel, die Grundlage für die Bereitstellung von personalisierten Wealth-Management-Dienstleistungen über Ökosysteme zu schaffen, die durch eine Open Wealth Service Plattform unterstützt werden.

Veränderte Kundenbedürfnisse, Digitalisierung, Ökosysteme und progressive Geschäftsmodelle beschleunigen den Wandel in der Wealth Management Industrie. Um von den sich eröffnenden Chancen dieses Wandels zu profitieren, hat die VP Bank ihre Strategie 2026 danach ausgerichtet, zu einem internationalen Open Wealth Service Provider für vermögende Privatkunden und Intermediäre zu werden. Hierfür baut die VP Bank den Zugang zu innovativen und massgeschneiderten Finanzlösungen deutlich aus. Um dies zu erreichen, verfolgt die VP Bank einen konsequent kundenzentrierten Ansatz über Ökosysteme, die durch eine Open Wealth Service Plattform unterstützt werden. Um letzteres zu planen und umzusetzen, ist die VP Bank eine strategische Innovationspartnerschaft mit InvestCloud eingegangen.

Über die Plattform wird die VP Bank eigene sowie fremde Angebote zu innovativen, massgeschneiderten Finanzlösungen bündeln und diese sowohl ihren direkten Kunden, aber auch jenen Kunden, die nicht bei der VP Bank gebucht sind, sondern zum Beispiel im Ökosystem eines Intermediären, zugänglich machen. Dies ermöglicht der VP Bank einen massgeblichen Multiplikationseffekt und verbreitert deutlich ihren adressierbaren Markt ohne signifikante Kosten für Kundenakquisition. Die Plattform wird standortübergreifend auf einer offenen Service-Architektur aufbauen.

VP Bank und InvestCloud
v.l.n.r.: Paul Arni, CEO VP Bank Group; Christine Ciriani, CEO Private Banking & Wealth InvestCloud; Urs Monstein COO VP Bank Group; Boris Rankov, Head of Digital Advisory Private Banking InvestCloud

InvestCloud ist ein führender Anbieter digitaler Plattformen für die Finanzindustrie. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Los Angeles, USA verfügt über mehr als 20 Niederlassungen weltweit und betreut über 700 Kunden, von den grössten Banken der Welt bis hin zu Vermögensverwaltern und Asset Services Unternehmen. Die Plattform von InvestCloud ermöglicht Partnerbanken weltweit, Kunden über das gesamte Vermögensspektrum hinweg mit einer einzigen, skalierbaren, modularen und flexiblen Plattform zu bedienen.

Paul Arni, CEO der VP Bank: «Mit dieser Partnerschaft vollziehen wir einen weiteren wichtigen Meilenstein bei der Umsetzung unserer Strategie 2026 in Richtung unserer Vision hin zum internationalen Open Wealth Service Pioneer. Die angestrebte Plattform erlaubt es uns, unseren Kunden sowie Drittkunden Zugang zu innovativen Services rund um Vermögensfragen zu erschliessen. Mit InvestCloud als erfahrener Partner an unserer Seite wird es uns möglich sein, gebündelte Vermögenslösungen nach Mass zu bieten sowie Innovationen voranzutreiben.»

Christine Ciriani, CEO, InvestCloud Private Banking & Wealth, Europe and Asia, freut sich sehr auf die Partnerschaft mit der VP Bank: «Unsere Plattform und das stetig wachsendes Angebot an modularen Wealth Management Apps ermöglicht die Umsetzung von digitalen, intuitiven und personalisierten Beratungserlebnissen. Es freut uns sehr, von der VP Bank ausgewählt worden zu sein und die Bank im Aufbau ihrer Open Wealth Service Plattform unterstützen dürfen.»

#Unternehmensnews
 ·  News
VP Bank ernennt Dr. Marcel Tschanz zum Chief Transformation Officer
Mehr dazu
 ·  Ad hoc
Gutes Halbjahresergebnis 2021 der VP Bank Gruppe durch Wachstum der verwalteten Vermögen, Erfolg aus dem Kommissions- und Dienstleistungsgeschäft und verbesserte Kosteneffizienz
Mehr dazu
 ·  Medienmitteilung
VP Fund Solutions (Liechtenstein) AG beruft Wolfdieter Schnee in die Geschäftsleitung
Mehr dazu